MICRON COATINGS GROUP
STROMLOSE CHEMISCHE VERNICKELUNG UND ELOXIERUNG/ANODISIERUNG

OBERFLÄCHENBEHANDLUNGEN

Chemisch-Nickel-Anlage

WIR SCHÜTZEN IHRE OBERFLÄCHEN

Seit 1973 ein wertvoller Partner der mechanischen Industrie in Italien und Europa

MICRON COATINGS GROUP entsteht aus der langjährigen Erfahrung der 1973 gegründeten Firma Durox Srl, eines der ersten Unternehmen in Italien, die im Harteloxieren von Aluminium tätig waren. 1985 wurde die Firma Micron Srl gegründet, die auf die stromlose chemische Vernickelung spezialisiert ist.

Die Gruppe arbeitet im Segment der Behandlung und Beschichtung von Metallen und ist heute ein in Europa führendes und anerkanntes Unternehmen. Dank des konstanten Wachstums ist sie zu einem Bezugspunkt unter den einflussreichsten Unternehmen, die im Bereich der Präzisionsmechanik tätig sind, avanciert.

Die wichtigsten Branchen, in denen unsere Beschichtungen angewendet werden, sind die Automobilindustrie, der Pneumatiksektor, die Medizinbranche, die Verpackungs- und die Textilindustrie, der Motorsport, die Fahrrad- und Motorradproduktion, der Schiffbau und die Luftfahrtindustrie.

Seit mehr als 40 Jahren ist unser wichtigstes Ziel die volle Zufriedenheit der Kunden, die uns dank unseres umfassenden technischen Know-hows und der konstanten Aktualisierung der Kompetenzen, Produktionsanlagen und Produktionsprozesse ihre Wertschätzung entgegenbringen.


Mehr erfahren

DIE EIGENSCHAFTEN, DIE UNS EINZIGARTIG MACHEN

KUNDENSERVICE

BERATUNG UND GEMEINSAME PLANUNG
UNMITTELBARE ANGEBOTE
KONFORMITÄTSERKLÄRUNGEN
FORTSCHRITTLICHES LABOR
SOFORTIGE TECHNISCHE UNTERSTÜTZUNG
Neben der Vorab-Beratung und der Machbarkeitsstudie stehen wir dem Kunden in der gemeinsamen Planungsphase zur Seite, um die jeweils beste Oberflächenbehandlung für die gewünschte Anwendung ausfindig zu machen. Dank unseres fortschrittlichen Labors unterstützen wir den Kunden mit dem Angebot tribologischer, Korrosions- und Failure-Analysen.

PROFESSIONALITÄT

HOHE PRODUKTIONSKAPAZITÄT
KEINE KOMPROMISSE BEI DER QUALITÄT
AUTOMATISCHE 4.0-ANLAGEN
SICHERE BEHANDLUNGSZEITEN
Dank einer aufmerksamen Studie und Feinabstimmung des Behandlungsprozesses und modernster Anlagen garantieren wir dem Kunden konkrete Vorteile: Wir arbeiten nach den höchsten Qualitätsstandards, führen die Oberflächenbehandlungen auch bei großen Mengen schnell aus und gewährleisten weniger Ausschuss und Nacharbeiten.

ANGESEHENE UNTERNEHMEN, DIE UNSERE BESCHICHTUNGEN EINSETZEN

Dank eines vollständig ausgerüsteten Labors für die Analyse der Oberflächeneigenschaften unterstützen wir den Kunden bei der Auswahl der jeweils passenden Oberflächenbehandlung. Mit Tests und Analysen aus unserem Labor liefern wir dem Kunden die entsprechenden Informationen zur Definition der erforderlichen Oberflächeneigenschaften.

Angesehene italienische und europäische Unternehmen nutzen unsere Dienstleistungen und Behandlungsangebote.

Volkswagen-Logo
Audi-Logo
Baxter-Logo
Brembo-Logo
Ducati-Logo
Mares-Logo
Labortest einer Chemisch-Nickel-Beschichtung

STROMLOSE CHEMISCHE VERNICKELUNG

Unter stromloser chemischer Vernickelung versteht man einen Beschichtungsprozess einer Nickel-Phosphor-Legierung, welcher das Eintauchen in eine wässrige Nickelsalzlösung vorsieht. Dieses Vernickeln erlaubt das Beschichten feinmechanischer Teile mit komplexen Geometrien, d.h. die Herstellung einer Metallschicht gleichmäßiger Stärke auf der gesamten Oberfläche der Teile.

Im Unterschied zur galvanischen Vernickelung ist dieser Prozess durch eine andere Vorgehensweise beim Beschichten und andere Oberflächeneigenschaften gekennzeichnet. Die stromlose chemische Vernickelung ist eine funktionale Behandlung, die bessere Eigenschaften in puncto Gleichmäßigkeit der Stärke, Härte, Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit gewährleistet.

Dank dieser Merkmale und der Möglichkeit der Ausführung auf allen Metallen ist sie die am meisten verwendete Oberflächenbeschichtung in der mechanischen Industrie.

Mehr erfahren

ELOXIERUNG VON ALUMINIUM

Das Eloxieren ist ein elektrolytischer Prozess, durch den sich eine Oxidschicht auf der Oberfläche von Teilen aus Aluminiumlegierung bildet. Es ist die am meisten verwendete Behandlung auf Aluminium, da es ausgezeichnete Oberflächeneigenschaften zu geringen Kosten verleiht.

Die industriell am häufigsten zur Anwendung kommenden Eloxierverfahren sind die Natureloxal- und die Harteloxalbehandlung, die Unterschiede sowohl hinsichtlich der Oberflächeneigenschaften als auch bezüglich der Behandlungsabläufe aufweisen.

Die Harteloxalbehandlung wird in den Fällen bevorzugt, in denen die Oberflächeneigenschaften der Härte und der Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit optimiert werden sollen. Die Natureloxalbehandlung kommt dann zum Einsatz, wenn eine dünne Schutzschicht auf der Oberfläche gegen Korrosion, Verschleiß und Kratzer ausreichend ist.

Mehr erfahren